SPD Rottendorf

auf der Internet-Seite der SPD Rottendorf

Liebe Surfer aus nah und fern,
herzlich willkommen auf der Internetseite der SPD Rottendorf! Das Motto unseres Ortsvereins lautet schlicht

„Aktiv für Rottendorf”

Auf diesen Seiten können Sie sehen, wofür wir uns zuletzt eingesetzt haben und weiterhin stark machen, Sie finden viele Ansprechpartner, Links und stets aktuelle Veranstaltungshinweise. Wir freuen uns über jede Anregung zur Homepage oder Ortsvereinsarbeit und am meisten natürlich stets über neue „Mitstreiter”!

Ihr 

Unterschrift D.Wolf

Maximal - jetzt auch Grundversorger

von Sabine Dittmar
28. April 2017

Sabine Dittmar und Natascha Kohnen besuchen Rhönklinikum Campus

Zu einer Stippvisite am Rhönklinikum Campus Bad Neustadt trafen sich die Landtagsabgeordnete und Generalsekretärin der BayernSPD Natascha Kohnen sowie die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar mit dem Geschäftsführer der Herz- und Gefäßklinik, Jochen Bocklet, und Personalrat Helmut Bühner.(von links) die Kreisräte Matthias Kihn und René van Eckert, Natascha Kohnen, MdL, Sabine Dittmar, MdB, mit Personalrat Helmut Bühner und Geschäftsführer Jochen Bocklet
(von links) die Kreisräte Matthias Kihn und René van Eckert, Natascha Kohnen, MdL, Sabine Dittmar, MdB, mit Personalrat Helmut Bühner und Geschäftsführer Jochen Bocklet (Bild: Büro Dittmar / Karen Pohle)

mehr…

Wirtschaftsjunioren informieren sich

von Sabine Dittmar
28. April 2017

Einblicke ins Parlament und Ausblicke von der „gehobenen Beamtenlaufbahn“: Sebastian Sowada aus Schweinfurt hospitierte eine Woche im Rahmen des „Know-How-Transfers“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) im Deutschen Bundestag und lernte das Parlament „von innen“ kennen. Einen der besten Ausblicke aufs Regierungsviertel bietet sich von der „gehobenen Beamtenlaufbahn“ aus, wie die Brücke zwischen Löbe- und Lüders-Haus im Volksmund gerne genannt wird.

2017 04 Sebastian Sowada

Wie in den vergangenen Jahren habe ich mich auch diesmal wieder sehr gerne am Know-How-Transfer beteiligt, um eine Schnittstelle zwischen regionalen Führungskräften und der Bundespolitik zu schaffen. Da Herr Sowada bei der AOK in Schweinfurt arbeitet, werden wir mit Sicherheit weiter dienstlich in Kontakt bleiben. Danke für Ihren Besuch und weiterhin alles Gute!

Bild: Büro Dittmar

mehr…

Rosenthal: Erfreuliche Nachrichten aus dem Landtag

Die Stadt Würzburg erhält eine staatliche Förderung für ihre Hochbaumaßnahmen von insgesamt 1,645 Millionen Euro. „Ich freue mich, dass insbesondere Bildungseinrichtungen in Würzburg vom kommunalen Finanzausgleich profitieren, denn Investitionen in die frühkindliche und schulische Bildung sind dringend notwendig und bedürfen einer kontinuierlichen Verbesserung“, betont der ehemalige Würzburger Oberbürgermeister.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 07.05.2017, 11:00 – 13:00 Uhr
    Empfang zu Ehren von Kurt Eisner | mehr…
  • 12.05.2017
    Betriebsbesuche mit Bundeskandidat Markus Hümpfer | mehr…
  • 12.05.2017, 19:00 – 21:00 Uhr
    Ortsverein Zellerau: Nachgefragt "Wie viel Würzburg und Unterfranken gibt es im Landesmuseum?" | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.532.235.702 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren